Für jedes Lächeln
die richtige Lösung

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, wie wichtig schöne und gesunde Zähne für Ihr Wohlbefinden sind. Wir bieten Ihnen die gesamte Bandbreite der modernen Zahnmedizin und Implantologie.

Durch unser praxiseigenes Dentallabor ist eine optimale effektive Zusammenarbeit von Zahnarzt und Zahntechnik sichergestellt. Für Zahnersatz und aufwändige zahntechnische Versorgungen garantieren wir Leistungen von höchster Qualität.

Unsere Leistungen umfassen alle Bereiche der modernen Zahnmedizin und werden nach innovativen Behandlungsmethoden und mit neuester zahnmedizinischer Technik durchgeführt. Es ist uns sehr wichtig, stets auf dem aktuellsten Stand zahnmedizinischer Forschung zu sein, denn somit bieten wir Ihnen Vorteile wie größtmögliche Nachhaltigkeit und Ästhetik sowie maximale Schmerzfreiheit und Zeitersparnis. Die Cerec-3D-Technologie, mit der Sie hochwertigen Zahnersatz an nur einem Termin erhalten, oder die minimalinvasive Implantologie, bei der bloß ein kleiner Eingriff zum Setzen eines Implantates notwendig ist, sind lediglich Teil des großen Spektrums an modernen zahnmedizinischen Leistungen die Sie bei uns erhalten.


Unsere Leistungen für Sie im Detail

Minimalinvasive Implantologie

Karies, Paradontitis, Knochenschwund, Zahnbetterkrankungen oder Unfälle – Zähne können aus verschiedenen Gründen verloren gehen und müssen dann ersetzt werden.

Die beliebteste und sicherlich auch natürlichste Art einen Zahn zu ersetzen sind Implantate. Durch das Setzen eines Implantats müssen keine Nachbarzähne beschliffen werden, wie dies bei Brücken notwendig ist. Die Schraube (Implantat) heilt in den Kieferknochen ein und verhält sich wie die natürliche Wurzel des Zahns. Ein herzhafter Biss in einen Apfel ist kein Problem.

Außer diesen praktischen Vorteilen eines Implantats ist es vor allem die Ästhetik, die viele Patienten veranlasst, sich für Zahnimplantate zu entscheiden. Aufgrund seiner großen Natürlichkeit ist ein Implantat als Zahnersatz nicht zu erkennen und fügt sich unbemerkt in die Reihe der verbliebenen Zähne ein. Ein eingeheiltes Implantat sieht nicht nur aus wie ein völlig gesunder Zahn, sondern verhält sich auch so.

Das Setzen eines Implantates verläuft für den Patienten schmerzfrei unter örtlicher Betäubung. Das aus Titan bestehende Implantat wird während dieser Behandlung in den Kiefer eingesetzt und muss danach einheilen. Diese Stabilisierungsphase dauert je nach Patient zwischen 6 bis 12 Wochen. In dieser Zeit verwächst die Titanschraube fest mit dem Kieferknochen (Osteointegration). Ist die Einheilung erfolgt, wird das Implantat mit einem Aufbauelement versehen. Auf dieses Element wird eine stabile, zahnfarbene Keramikkrone gesetzt, die so naturgetreu aussieht, dass für das bloße Auge kein Unterschied zu den Nachbarzähnen zu erkennen ist.

Minimalinvasive Implantologie

In unserer Praxis verfügen wir mit Dr. Frank Regner über einen Spezialisten (Zertifizierung im Jahr 2010 durch die DGOI) im Bereich der Minimalinvasiven Implantologie. Dies ist eine besonders schonende Art des Implantierens, die viele Vorteile für den Patienten mit sich bringt. Beim Vorgang des Minimalinvasiven Implantierens werden nur kleinste Eingriffe in den Knochen vorgenommen, sodass die anschließende Einheilung leichter und schneller vom Körper bewältigt werden kann. Ein solches Vorgehen erfordert vom behandelnden Zahnarzt viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl – Eigenschaften über die Dr. Regner mit seiner über 20-jährigen Erfahrung verfügt, sodass Sie bei ihm bestens aufgehoben sind. Außer der Tatsache, dass bei dieser Implantationsart nur minimale Wunden verursacht werden, werden bei der Minimalinvasiven Implantologie ausschließlich hochwertigste und modernste Implantatssysteme (SIC, Straumann, Camlog, Ankylos) verwendet, die an sich wenig Raum beanspruchen um in den Kieferknochen eingefügt zu werden. Somit sind die optimalen Voraussetzungen geschaffen, um schnell und komplikationslos ein strahlendes Lächeln dank stabiler Implantate zu erhalten.

Wollen Sie mehr wissen über Implantate oder die von Dr. Regner praktizierte Minimalinvasive Implantologie? Wir beraten Sie gern.

Hochwertiger Zahnersatz Made in Germany

Ist ein Zahn etwa durch Karies beschädigt worden, so muss er nach erfolgter Kariesbehandlung wieder aufgebaut werden. Um ein naturgetreues Ergebnis zu erhalten, das nicht nur perfekt aussieht, sondern mit dem Sie auch wieder kraftvoll zubeißen können, bieten wir Inlays, Kronen und Teilkronen aus zahnfarbener Keramik an.

Es hängt von der Größe der zu rekonstruierenden Zahnfläche ab, ob ein Inlay, eine Teilkrone oder ein Krone in Frage kommen. Ein Inlay ist ein passgenaues Keramikstück, das bei kleinen Zahnhohlräumen zur Anwendung kommt. Teilkronen ersetzen größere Teilbereiche des Zahnes, während Kronen sogar einen kompletten Zahn ersetzen können. Letztere werden auch als Aufbau von Implantaten verwendet.

In unserem praxiseigenen Labor wird der Zahnersatz für Sie mit neuesten Geräten, neuestem Wissensstand und qualitativ hochwertigen Materialien von unserem Zahntechnikmeister selbst hergestellt. Dies stellt einen reibungslosen Ablauf und beste Ergebnisse sicher.

Siehe hierzu auch: Cerec-3D-Technologie

Regenerative Parodontologie

Die Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates. Eine solche Parodontitis kann in jedem Alter, an einem oder mehreren Zähnen gleichzeitig, in unterschiedlicher Schnelligkeit und in verschiedenen Schweregraden auftreten. Da ca. 50% der Erwachsenen an mittelschweren und ca. 20% an schweren Formen der Parodontitis leiden, ist diese Erkrankung die Hauptursache für Zahnverlust im Erwachsenenalter.

Eine Parodontitis entsteht durch Bakterien, die sich zwischen Zahn und Zahnfleisch ansammeln und dies führt schließlich zu einem entzündlichen Knochenabbau. Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang, Zahnlockerungen, Verschiebung von Zähnen und/oder Mundgeruch sind Anzeichen für eine Parodontitis.

Um eine Parodontitis zu behandeln, werden die Ursachen dafür, d.h. die bakterielle Infektion, bekämpft. Dazu ist in den meisten Fällen kein chirurgischer Eingriff notwendig und die Behandlung kann zu jeder Zeit begonnen werden.

Dabei bedienen wir uns gewebeschonender, minimal-invasiver Methoden, durch die auch tieferliegende Zahnfleischtaschen erreicht werden können, die dann unter lokaler Betäubung von den Krankheitserregern befreit werden. Bei schwereren Fällen der Parodontitis ist es manchmal notwendig, die Infektion mit Medikamenten zu bekämpfen, die gezielt auf die vorher bestimmten Bakterien abgestimmt werden. Chirurgische Eingriffe sind nur selten erforderlich, können aber zum Erhalt solcher Zähne beitragen, bei denen eine Wurzel beispielsweise sehr stark angegriffen ist, andere aber noch intakt sind. In besonderen Fällen von Knochendefekten ist sogar eine Regeneration verlorengegangener Knochen möglich.

Fragen Sie nach. Wie klären Sie auf.

Prophylaxe / Dentalhygiene

Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung, zusammen mit einer konsequenten individuellen prophylaktischen Dentalhygiene, beugt Karies, der Lockerung von Zähnen oder gar dem Verlust von Zähnen vor. Entzündungen des Zahnfleisches (Parodontose) und auch des Kieferknochens, verursacht durch in den Belägen enthaltene Bakterien, können so weitgehend vermieden werden. Die langfristige Gesunderhaltung Ihrer Zähne und Ihres Zahnhalteapparates ist unserem ganzen Team ein großes Anliegen. Darum untersuchen wir Sie zuerst umfassend, um kariöse Läsionen, Entzündungen des Zahnfleisches, Knochentaschen, Plaque und Zahnsteinbefall zu erkennen. Die professionelle Zahnreinigung wird in unserer modernen Praxis von speziell ausgebildeten Prophylaxeassistentinnen ausgeführt. Das Ziel unserer Dentalhygiene Prophylaxe Behandlungen ist es, weiche und harte Zahnbeläge, die sich auf der Zahn- und Wurzeloberfläche befinden, zu entfernen. Solche Zahnbeläge können im sichtbaren Bereich oder tiefer, d.h. an den für Sie unerreichbaren Stellen unter dem Zahnfleisch liegen. Aufgrund der individuellen Situation verwenden unsere Mitarbeiterinnen für die Zahnreinigung verschiedenste Instrumente wie Ultraschallgeräte, Schallgeräte, Pulverstrahlgeräte und Handinstrumente wie Curetten und Scaler. Anschließend werden die Zähne mit Hilfe eines speziellen Gerätes gründlich poliert, wodurch Bakterien es schwer haben haften zu bleiben.Nach einer professionellen Zahnreinigung fühlen sich die Zähne sauber und glatt an.

Sie können befreit Lächeln und haben das Risiko für eine Karies- und Parodontitiserkrankung präventiv minimiert. Für eine optimale Mundhygiene empfehlen wir in der Regel je nach Mundsituation alle 6 Monate eine professionelle Zahnreiningung bzw. Dentalhygiene zur Ergänzung der täglichen Zahnreinigung zu Hause.

Sprechen Sie uns an. Vereinbaren Sie einen Termin.

Endodontie / Wurzelkanalbehandlung

Die Wurzelkanal-Behandlung ist die letzte Möglichkeit einen Zahn zu erhalten. Sie ist die einzige Alternative zum Entfernen des Zahnes, der dann z.B. durch Brücken oder Implantate ersetzt werden muss.

Eine Wurzelkanalbehandlung wird notwendig, wenn das Zahnmark (die Pulpa) im Inneren des Zahnes durch Bakterien entzündet oder bereits abgestorben ist. Die Entzündung des Zahnmarks muss behandelt werden, weil die Infektion sonst eine schmerzhafte Schwellung hervorruft und auf den die Wurzel umgebenden Kieferknochen übergehen würde. Bei der Therapie werden das komplette Pulpagewebe sowie Bakterien aus den Wurzelkanälen entfernt. Abschließend werden die Kanäle mit einem körperverträglichen Material aufgefüllt, bakteriendicht verschlossen und der Zahn mit einer Füllung oder Krone versorgt. Die Wurzelkanalbehandlung ist vor allem wegen der vielen Variationsmöglichkeiten der Wurzelkanäle, ihrer mitunter zahlreichen Verzweigungen und der oftmals sehr feinen Strukturen schwierig durchzuführen. Sie erfordert Erfahrung, Sorgfalt und den Einsatz moderner Technik, die es ermöglicht den Zeitaufwand zu minimieren, bei gleichzeitig optimierter Aufbereitung.

Wir tun alles um Ihren Zahn zu retten. Die moderne Zahnmedizin bietet effektive Möglichkeiten das komplexe Kanalsystem zu behandeln und den Zahn auf Dauer zu erhalten.

Gerne erläutern wir dies genauer in einem persönlichen Gespräch.

Zahnästhetik

Bei all unseren Behandlungen steht neben der Zahngesundheit auch die Zahnästhetik absolut im Vordergrund. Jeder Patient hat es verdient, dass seine Zähne nicht nur gesund, sondern auch schön sind. Ob Implantate, Inlays, Veneers, Kronen oder Prothesen, es ist uns ein großes Anliegen Sie mit Zahnersatz zu versorgen der so natürlich aussieht, dass Sie jederzeit befreit lachen können! Dank moderner Technik – wie Cerec-3D – können wir Sie mit Zahnersatz versorgen, der Ihr bisheriges natürliches Zahnbild ästhetisch sogar verbessert. Dies ist etwa bei Veneers der Fall, durch die Sie ein ebenmäßiges Lächeln erhalten, welches durch eine vollkommen natürlich wirkende Ebenmäßigkeit besticht und perfekt zu Ihnen passt.

Lassen Sie sich von uns beraten.

Bleaching

Zu einem gepflegten und attraktiven Äußeren gehören sie einfach dazu: schöne, weiße Zähne.

Leider sind die Zähne von Natur aus nicht immer so hell, wie man es sich wünschen würde, oder die Tasse Kaffee, Tee oder das Glas Rotwein am Abend ... ab und zu vielleicht eine Zigarette hinterlassen dennoch ihre Spuren im Kristallgefüge der Zähne. Unschöne Verfärbungen bleiben so nicht aus. Ein professionell durchgeführtes Zahnbleaching kann hier Abhilfe schaffen.

Wir bieten an, durch individuell auf Sie zugeschnittene Verfahren wie Internes Bleaching, Inoffice Bleaching oder Home Bleaching der Natur Ihrer Zähne so nah wie nur möglich zu kommen und Ihre Zähne bestmöglich aufzuhellen - Dank einer individuell auf Ihre Zähne und Ihre Wünsche abgestimmten Methode versuchen wir auf sanftem Weg ein blendendes Lächeln zu erreichen.

Gerne beraten wir Sie persönlich über die für Sie passende Methode.

Cerec-3D-Technologie

Diese moderne Methode geht mit großen Erleichterungen und enormer Zeitersparnis bei gleichzeitig perfektem Behandlungsergebnis einher. Um Zahnersatz zu erhalten, muss der betroffene Zahn nach der Behandlung lediglich mit einer speziellen 3D-Kamera vermessen werden. Das Nehmen eines Abdrucks entfällt. Anschließend wird mithilfe des Fotos am Computer ein virtueller neuer Zahn kreiert, dessen Daten an eine Fräsmaschine weitergeleitet werden. Diese fräst innerhalb kurzer Zeit aus einem Keramikblock ein 1:1 Modell der Computervorlage. Ihr Zahnersatz – ob Inlay, Krone oder Teilkrone – ist also innerhalb kurzer Zeit fertig, passt zu 100% genau und kann sofort eingesetzt werden. Die Cerec-Keramik ist ein absolut körperverträglicher Naturstoff und verhält sich wie gesunder Zahnschmelz. Es treten keine Wechselwirkungen mit anderen Zahnfüllungen im Mund auf, ist geschmacksneutral und reagiert nicht auf heiß und kalt. Cerec-3D Behandlungen sind minimalinvasiv, notwendige Behandlungsflächen können genauestens eingegrenzt werden und die gesunden Zähne werden geschont. Bei kleineren Konstruktionen bieten wir die Fertigstellung und das Einsetzen innerhalb weniger Stunden an.

Keine Abformung, kein Provisorium, keine langen Wartezeiten.

Angstpatienten / Lachgassedierung

Viele Patienten gehen ungern zum Zahnarzt oder haben sogar Angst davor. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Ursache der Angst das Setzen der Anästhesie ist oder ein allgemeines Unwohlsein beim Zahnarzt besteht oder ob ein starker Würgereiz die Behandlung erschwert.

Die Sedierung mit Lachgas gilt als eine der modernsten und sichersten Methoden um entspannt und angstfrei behandelt zu werden.

Das Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas wird über eine Nasenmaske eingeatmet und bereits nach wenigen Atemzügen setzt die beruhigende Wirkung ein. Angst und Anspannung weichen einem Gefühl der Leichtigkeit und Entspannung, es entsteht ein Geborgenheitsgefühl und auch die Behandlungszeit wird als stark verkürzt wahrgenommen. Was vormals unmöglich schien, wird auf einmal möglich.

Nach der Behandlung verschwindet die Wirkung nach kurzer Zeit.

In unserer Praxis sind wir für die Sedierung mit Lachgas perfekt ausgestattet. Dr. Frank Regner hat im Jahr 2015 die entsprechende fachliche Zusatzqualifikation erworben. (Institut für zahnärztliche Lachgassedierung Stefanie Lohmeier)

Fragen Sie uns nach den genauen Abläufen. Wir helfen Ihnen weiter.

Digitales Röntgen

Digitales Röntgen, mit einer neuen hochmodernen digitalen Röntgenanlage, ist in unserer modernen und minimalinvasiv betriebenen Zahnarztpraxis unverzichtbar. Wir bieten Ihnen damit ein schonendes Verfahren zur Diagnostik sowie der Kontrolle von Behandlungsverläufen.

Mit diesen Geräten können spezielle hochauflösende Aufnahmen angefertigt werden, die die anatomische Situation im Kiefer wesentlich genauer darstellen, als es alte Geräte konnten. Durch eine neue Software lassen sich feinste anatomische Strukturen herausarbeiten. Gerade in den zahnmedizinischen Spezialgebieten der Implantologie, Parodontologie, Endodontie und Prothetik helfen diese Aufnahmen für eine exakte Diagnose und führen so zu einer besseren Therapieplanung. Des Weiteren wird durch diese Technik die Strahlenbelastung um 90 % gegenüber der klassischen Analogtechnik reduziert.

Digitale Röntgenbilder sind innerhalb von wenigen Sekunden verfügbar, können somit sofort zur Beurteilung der Zahn-/ Knochenstruktur genutzt und direkt mit Ihnen oder Kollegen besprochen werden.

Schnell, hochauflösend, schonend.

Intraorale Kamera / Moderne Behandlungseinheiten

Mit der interoralen Kamera machen wir Fotos in den Bereichen des Mundes und der Zähne, die Sie normalerweise nicht sehen können. Das Bild wird in vielfacher Vergrößerung direkt auf einen Monitor vor dem Behandlungsstuhl übertragen. Während wir erklären, können Sie direkt am Bild nachvollziehen, wie es um Ihre Mund- und Zahngesundheit steht und welche Behandlungen erforderlich sind.

In unseren hellen freundlichen Behandlungszimmern sind alle Behandlungseinheiten / Behandlungsstühle mit extra weichem Sitzpolster für mehr Komfort und großen Monitoren ausgestattet, so dass Ihnen die Behandlungszeit bestimmt kurzweilig wird.

Probieren Sie es aus.

Sprechzeiten

Mo 8.00-12.00 | 13.00-17.30
Di 8.00-12.00 | 13.00-17.30
Mi 8.00-12.00 | 13.00-17.30
Do 8.00-12.00 | 13.00-18.30
Fr 8.00-13.00

Wir freuen uns auf Sie

089 - 30 30 50